logo hypno4motion hypnosecoach goettingen

logo hypno4motion

Progressive Muskelentspannung

Immer mehr Menschen erkranken an Burn-Out, leiden an stressbedingten Erkrankungen, körperlichen Störsymptomen und psychischem Stress. Sie benötigen professionelle Hilfe und suchen nach Formen der Entspannung, die ihnen gut tuen. Die progressive Muskelentspannung zählt seit über70 Jahren zu den effektivsten, beliebtesten und am häufigsten Entspannungsverfahren weltweit.
Ich bin seit dem 22.02.2020 Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung und biete diese Entspannungsmethode in Einzel- oder Gruppensitzungen als Präventionskurs an.

Bei der progressiven Muskelentspannung (kurz PME; auch progressive Muskelrelaxation, kurz PMR, progressive Relaxation, kurz: PR, oder Tiefenmuskelentspannung) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit soll die Person lernen, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte. Zudem sollen durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert werden können wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

Die progressive Muskelentspannung hat sich bewährt bei:

  • Angststörungen (z.B. Flugangst, Prüfungsangst….)
  • arterieller Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Herzinfarktnachfolgebehandlung
  • Spannungskopfschmerzen/Migräne
  • Muskelverspannungen
  • chronischen Rückenschmerzen
  • Einschlafschwierigkeiten/Schlafstörungen
  • allgemeinen Schmerzzuständen
  • Stress
  • allgemeiner Nervosität (Hyperaktivität)
  • chronischem Tinnitus
  • Essstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Asthma
  • der allgemeinen Gesundheitsvorsorge und für besseres Wohlbefinden
  • der persönlichen Entwicklung für ein besseres Körpergefühl, mehr Ruhe und Gelassenheit

Sitzungsdauer, Preise und Termine

Einzelsitzung
Dauer: 45 Minuten
Preis:  40,00 €

Gruppensitzungen
Wegen Corona derzeit leider nicht möglich.
Neue Informationen folgen, wenn die Sitzungen mit mehreren Personen wieder erlaubt sind.

Kontraindikationen

Hier muss ich leider Nein“ sagen, da PME nicht eingesetzt werden kann, wie z. B. bei

  • organischen Ursachen für Krankheiten (unbedingt vom Arzt abklären lassen!) – insbesondere bei Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Epilepsie
  • Psychosen
  • kleineren Kindern (aufgrund mangelnder Konzentration)
  • Menschen mit größeren körperlichen Einschränkungen
  • Einnahme von Tranquilizern (Beruhigungsmitteln)
  • akutem Hexenschuss (Lumbago)
  • starker Osteoporose